Schreiber und Werker

Werken

Etwas kreieren, aus Holz, Stein, Metall herstellen ... nicht nur eine Abwechslung und Ergänzung zum Schreiben!


Zengärten, wie man sie öfters in japanischen Parks findet, dienen als Orte der Meditation. Die beruhigende Arbeit mit dem Rechen, die immer wieder neue Gestaltung der Muster im Sand sowie die Betrachtung der im Garten vorhandenen Steine und Pflanzen sollen dem Geist zur Ruhe verhelfen.

Zengärten haben mich schon immer fasziniert. Nun habe ich ein paar Miniaturen dieser Orte der Ruhe geschaffen.

Mini Zengärten zu Hause und im Büro können denselben Zweck erfüllen, wie ihre grossen Brüder im Freien. Die spielerische Meditation lenkt von Alltagsproblemen oder Denkblockaden ab, lässt die Kreativität frei fliessen. Durch das Meditieren können sich Ideen zur Problemlösung oder kreative Einfälle ergeben.

Bei der Kreation eines eigenen Zengartens sind keine Grenzen gesetzt. Lass deiner Kreativität freien Lauf. Verwende Elemente (Steine, Glaskugeln, Holz usw.), die du passend findest. Interpretiere und symbolisiere den angelegten Garten als Gesamtes und im Detail nach deinen freien Gedanken.

 

Mut zum Loslassen

Im Gleichgewicht

Blaue Gedanken

Schwester und Bruder

Wind in den Dünen

In mir, bei mir

 

Liebesspiel