Schreiber und Werker

Blitznick des Monats


Blitznick

Ein Blitznick ist eine Geschichte, die zu drei im Zufallsprinzip gezogenen Wörtern, möglichst schnell und ohne lange zu überlegen, geschrieben wird.

 


Feile – patentieren – Hindernis

 

Der Mann legt dem Patentanwalt eine Feile auf den Tisch.

„Die möchte ich patentieren.“

„Patentieren? Eine Feile?“

„Warum denn nicht?“

„Feilen wie diese gibt es zu Millionen auf unserem Planeten.“

„Aber nicht solche wie die.“

„Feilen, mein guter Mann, entsprechen dem heutigen Stand der Technik. Was Stand der Technik ist, kann nicht patentiert werden. Verstanden?“

„Verstanden! Mit Hilfe dieser Feile überwindet der Besitzer jedes Hindernis. Und Hindernisse gibt es wohl genug auf unserer Erde.“

„Jedes Hindernis? Sagen Sie mal, wollen Sie mich für blöd verkaufen?“

„Jedes Hindernis. Garantiert!“

„Jedes Hindernis“, wiederholt der Patentanwalt und betrachtet interessiert die Feile.

„Sehen Sie“, sagt der Mann. „Eben noch hatten Sie überhaupt kein Verständnis für mein Anliegen, und nun, nun zeigen Sie bereits Interesse. Die Feile hat ihren Widerstand, der für mich ein Hindernis war, beseitigt.“

„Die Feile?“

„Ich habe sie nur zweimal über meine Handfläche gezogen, und schon …“

„Interessant“, unterbricht der Patentbeamte. „Sie sagen, sie beseitige tatsächlich jedes Hindernis?“

„Jedes, auch diejenigen, die vor unserem Glück stehen.“

„Und meine Frau?“

„Steht Ihnen die vor dem Glück?“

„Wie können Sie nur fragen?“

Der Mann zieht die Feile ein paar Mal über seine Hand, Der Patentanwalt schaut zu. Das Telefon klingelt.

„Wie bitte? Meine Frau? Tot? Verkehrsunfall. Ja, ich komme.“

„Und jetzt?“, fragt der Mann.

„Morgen“, stammelt der Patentanwalt, steht auf und nimmt die Jacke vom Garderobeständer. „Kommen Sie Morgen. Dann erstellen wir den Antrag für das Patent.“

„Warum nicht jetzt? Schauen Sie doch mal auf Ihren Kalender!“

Der Patentanwalt glotzt.

„Ich muss durchgedreht sein!“

„Nein, nein“, beruhigt der Mann. „Das war die Feile. Sie hat Ihnen drei unangenehme Wochen und damit einige Hindernisse aus dem Leben geräumt. Die Beerdigung ist vorbei, heute Abend haben Sie ein Rendezvous mit einer hübschen Dame. Und nun patentieren wir die Feile. Ich will sie in den nächsten Monaten in Grossserien fertigen.“

Immer noch verdattert, greift der Patenanwalt zum Formular.

Ein halbes Jahr später ist die Erde aus dem Sonnensystem verschwunden.

„Wie weggezaubert!“, schreibt ein Astronom weit draussen in einer Sternansammlung im Orionarm in seinen Arbeitsreport.


Mai 2021 © Niklaus Epp